Zert. Hundephysiotherapeutin FBZ-vet

Vom November 2019 bis März 2022 absolvierte ich die fundierte und sehr praxisbezogene Ausbildung zur Zert. Hundephysiotherapeutin am FBZ-vet unter der Leitung von M.Sc. Christiane Gräff (Human- und Tierphysiotherapeutin, Osteopathin, Heilpraktikerin). Von Januar bis März 2022 besuchte ich ein Praktikum in der Hundephysiotherapie-Praxis Cosmos Canis GmbH in Wallbach.

Die intensive, berufsbegleitende Ausbildung umfasste komplexe Themenbereiche wie Anatomie, Physiologie, Pathologie sowie ein breites Spektrum an praktischen, manuellen Behandlungstechniken inkl. der korrekten Anwendung benötigter therapeutischer Hilfsmittel.

November 2019 - März 2022
Ausbildung und erfolgreicher Abschluss Zert. Hundephysiotherapeutin
am FBZ-vet interdisziplinäres Aus- und Weiterbildungsinstitut für Hundephysiotherapie

Lerninhalte in Theorie und Praxis (mind. 1196 Lernstunden plus Selbststudium):

  • Anatomie des Bewegungsapparates
  • Anatomie des Herz-/Kreislauf und Atemsystems
  • Anatomie des Nervensystems
  • Pathologie
  • Anatomie der inneren Organe
  • Anatomie in Vivo
  • Anatomie Sektion
  • Grundlagen der physiotherapeutischen Behandlungsmethoden
  • Untersuchungsmethoden
  • Clinical Reasoning
  • Klassische Massagetechniken
  • Verhalten, Lerntheorie, Kommunikation
  • Bildgebende Verfahren, chirurgisch-orthopädische OP-Verfahren
  • Laboruntersuchungen, Pharmakologie, Zahngesundheit
  • Atemgymnastik
  • Narbenbehandlung
  • Hydrotherapie
  • Segmentmassage
  • Trainings- und Bewegungslehre
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Gangbildanalyse
  • Elektrotherapie
  • Der neurologische Patient
  • Junghunde- und Hundesenioren

 

August - Oktober 2022
Weiterbildung Sportphysiotherapie
am FBZ-vet interdisziplinäres Aus- und Weiterbildungsinstitut für Hundephysiotherapie

  • Von Agility bis Turnierhundesport:
    Überblick über die verschiedenen Hundesportarten und deren spezifische Belastungsmomente auf den Bewegungsapparat
  • Sportanatomie und Bewegungslehre

  • Sportverletzungen:
    - häufige Verletzungen
    - Therapie von Sportverletzungen
  • Warm up und cool down

  • Trainingslehre
    - Training der motorischen Grundeigenschaften, wie Kraft, Ausdauer etc.
  • Stress bei Sporthunden

 

Seminare / Webinare

  • Dem Nerv auf der Spur am Beispiel des N. ischiadicus (Traute Schmidt)
  • Das Vestibular-Syndrom (Traute Schmidt)
  • Persönliche, individuelle Einschulung in die REPULS VET® Therapie (Daniel Hertig, REPULS)
  • DLSS – degenerative lumbosakrale Stenose (Cauda-Equina-Syndrom) & Spondylosen bei Hund & Katze (Alexandra Schubert, NOVAFON)
  • Sehnenreizungen und Triggerpunkte bei Hund & Pferd  (Alexandra Schubert, NOVAFON)